Wichtiger dreier im Abstiegskampf

In diesem für die Gastgeber eminent wichtigen Spiel behielt die Mannschaft von Coach Josef Preitschaft mit 2:1 die Oberhand. Die Hausherren gingen nach besserem Start nach einer knappen Viertelstunde durch einen Freistoßtreffer von Maximilian Winkler mit 1:0 in Führung. In der Folgezeit entwickelte sich mehr und mehr ein Spiel ohne großartige Möglichkeiten auf beiden Seiten. Im zweiten Durchgang war der Gast aus Stulln drauf und dran den Ausgleich zu erzielen, dieser gelang unmittelbar nach Wiederbeginn Mittelfeldspieler Christian Prechtl. Die DJK wusste jedoch, was auf dem Spiel stand, und kam durch den eingewechselten Florian Obermeier nach einer guten Stunde zum vielumjubelten Siegtreffer.