1.Mannschaft verliert Kellerduell

In einer kampfbetonten Partie spielte sich über weite Strecken das Geschehen im Mittelfeld ab. Torchancen waren somit Mangelware. Den einzigen Treffer erzielte Diendorfs jüngster Spieler, Thomas Sebald per direktem Freistoß in der 28. Minute. Trotz aller Bemühungen unserer Mannschaft, gelang der so wichtige Ausgleichstreffer nicht mehr.

Die Mannschaft um Trainer Josef Preitschaft muss nun am kommenden Wochenende wieder alle Kräfte mobiliesieren, um im Abstiegskampf bestehen zu können.